Zu meiner Person

Ich bin 1970 in St. Pölten geboren und Mutter zweier erwach­sener Kinder.

Mein beruflicher Werdegang

1989: Matura am musi­schen BORG St. Pölten
1993: Lehr­amts­prü­fung für Eng­lisch und Sport an der PÄDAK Krems
2006–2007: Pro­pä­deu­tikum beim ÖTZ
2008: Beginn des Stu­diums der Psy­cho­the­rapie – „Inte­gra­tive The­rapie“ – an der Donau Uni­ver­sität Krems
2014–2015: Hoch­schul­lehr­gang für Kinder und Jugend­liche mit sozialem und emo­tio­nalem För­der­be­darf (Bera­tungs­leh­rerin)
2015–2017: Uni­ver­si­täts­lehr­gang „Kinder-und Jugend­li­chen­the­rapie“ an der Donau Uni­ver­sität Krems
2016–2018: Lehr­gang „Sexu­althe­rapie“ bei AVM Salz­burg
2017: Abschluss­zer­ti­fikat „Inte­gra­tive The­rapie“
Juli 2017: Mas­ter­these „Selektiv mutis­ti­sche Kinder und die Behand­lung in der Inte­gra­tiven The­rapie“
Oktober 2017: Ein­trag in die Psy­cho­the­ra­peu­ten­liste des Bun­des­mi­nis­te­riums für Gesund­heit und Frauen
ab 2018: Aus­bil­dung zur Sche­ma­the­ra­peutin am Institut für Sche­ma­the­rapie Mün­chen (IST‑M)
seit 2018: Mit­glied von ÖNST – Öster­rei­chi­sches Netz­werk für Sexu­althe­rapie
seit 2020: Mit­glied von ÖGS – Öster­rei­chi­sche Gesell­schaft für Sexu­al­wis­sen­schaften
seit 2012: in freier Praxis tätig

Partnerschaften

Dr. Franklin Kuehhas

Urologie/​Andrologie
Sta­di­on­gasse 6–8, Top 30, Dach­ge­schoss, 1010 Wien
www​.dr​-kuehhas​.at

Miriam Nekam, PT BSc

Phy­sio­the­ra­peutin, Yoga und Kör­per­ar­beit mit Schwer­punkt Frau­en­be­hand­lung
Reinl­gasse 44, Top 4, 1140 Wien
www​.miriam​nekam​.at